Prof. Dr. Harald Seubert und Dr. Klaus Neugebauer im Gespräch